YOGA TRAPEZE

Das Yoga Trapeze Training ist ein ganzheitliches Training für Körper und Geist mit Fokus auf Kraft, Dehnung und Balance. Es ist ähnlich wie ein Aerial Yoga Training. Ein aufgehängtes Tuch bildet die Basis und ermöglicht ein für die Wirbelsäule wunderbar entlastendes Inversion Training. Zusätzlich hat das Yoga Trapeze auf jeder Seite 3 unterschiedlich hohe Handgriffe, welche vor allem kräftigende Übungen im Oberkörper Bereich erlauben.

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann probiere das Yoga Trapeze in einer Probestunde aus, profitiere von den vielen positiven Wirkungen des Yoga Trapeze Trainings and have FUN!

Reguläre Trapez Klassen:

Mittwoch 7 - 8 Uhr | Alle Levels

Donnerstag 19.00 - 20.00 Uhr | Levels

Samstag 11.00 - 12.00 Uhr | Alle Levels

Zusätzliche Klassen sind im Stundenplan vermerkt.

Bitte melde dich via Eversports Online Tool oder info@yogatrapezezurich.ch oder +41 76 574 08 88 jeweils für die die Klassen an.

82B8FDD7-C01F-49BD-A2AE-836763AF1F97_edi

WIE UNTERSCHEIDET SICH DAS YOGA TRAPEZE VOM YOGA AUF DER MATTE?

 

Während viele der Yoga-Posen, die wir mit dem Yoga Trapeze machen, denen auf der Matte ähnlich erscheinen, ist die Dynamik sehr einzigartig. Das Yoga Trapeze erfordert eine große Menge an Oberkörper- und Rumpfstärke, selbst bei den grundlegendsten Bewegungen wie Ein- und Aussteigen. Es fügt die fehlende “Zug"-Bewegung hinzu, die in Matten-basierten Klassen fehlt.

 

Der nächste wichtige Unterschied ist die passive Natur vieler Posen, insbesondere der Rückbeugen und Schulteröffnungen. Mit dem Yoga Trapeze werden extrem tiefe Rückbeugen passiv geübt, so dass man die Posen für längere Zeit sicher halten kann.

 

Key Yoga Trapeze Unterschiede:

  • Erfordert sehr viel Oberkörperkraft

  • Funktionelle Kernstärken in Dutzenden von Haltungen erforderlich

  • Baut die Griffstärke auf

  • Ermöglicht passive Rückbeugen und dekomprimiert die Wirbelsäule

  • Erhöht den Raum zwischen den unteren Wirbeln